Institut Leistungen Presse Karriere Publikationen Kontakt Impressum




INKAM Marketingtools

Knoten

Quicklinks:

Erfolgsbeispiele des NEWCOMERSGUIDE®
in anderen Städten
finden Sie im
INKAM-Presseportal.



NEWCOMERSGUIDE® - Das Neubürger-Couponheft

Zielgruppe:
Städte und Gemeinden • Bürgerbüros • Einwohnermeldeämter • Stadtmarketing

Methodik:
Der NEWCOMERSGUIDE® ist ein Couponheft, das den Neubürgern einer Stadt bei ihrer Anmeldung von den Mitarbeitern des Einwohnermeldeamtes als Begrüßungs-geschenk übergeben wird. Neben wichtigen städtischen Informationen enthält es eine große Anzahl von Vorteilscoupons, die die Neubürger in den regionalen Geschäften einlösen. Die Zielsetzung des Heftes besteht in der Erstkontaktanbahnung und in der Folge in Kundenbindung.Als Inhaber der Markenrechte platziert INKAM den NEWCOMERSGUIDE® in den Städten, sorgt für die organisatorische Abwicklung und übernimmt die Betreuung der über die Coupons werbenden Händler und Dienstleister.




   Die Idee

Wer seinen Wohnsitz in eine andere Stadt verlegt, ist dort in jeder Hinsicht erst einmal orientierungslos. Das neue Umfeld muss, peux à peux, zu einer neuen Heimat werden. Dazu gehört natürlich das Suchen und Finden von Einkaufsstätten und Dienstleistern, von der Apotheke bis zum Friseur, vom Saunaangebot bis zum Fitness-Studio, vom Handwerker bis zur Autowerkstatt, bis hin zur Kunst- und Kulturszene.

Wenn es Unternehmen gelingen würde, Konsumenten in dieser Situation auf ihr Produkt- und Dienstleistungsangebot aufmerksam zu machen, könnten sie zweifellos längerfristig Neukunden gewinnen. Bei guten Produkten und sympathischen und kompetenten Dienstleistungen könnte ein Neukunde sogar ein Stammkunde werden. Diesen Effekt nutzt das Neubürger-Couponheft NEWCOMERSGUIDE®: Alle Neubürger (älter als 14 Jahre) erhalten bei der Anmeldung in ihrem Einwohnermeldeamt als Begrüßungsgeschenk ein Neubürger-Couponheft ihrer neuen Heimatstadt ausgehändigt. Das Couponheft enthält eine Branchenliste, einen Stadtplan sowie eine Liste mit den wichtigsten Telefonnummern der Stadt. Kernstück sind jedoch die Geschenkgutscheine, Coupons mit Preisnachlässen für den Ersteinkauf sowie Gutscheine für kostenlose Dienstleistungs- oder Warenproben. Hierzu gehören z.B. kostenlose Kaffeehausspezialitäten, das Gratis-Probetraining im Fitness-Center, ein Gutschein über ein kostenloses Frühstück sowie kostenlose Theaterkarten. Die Neubürger lösen die Coupons in den Unternehmen ein, informieren sich über Sortiments- und Serviceleistungen und erhalten so gezielt einen Überblick über die leistungsfähige Geschäfts- und Dienstleistungswelt der Stadt.



  Langfristiger Nutzen für alle Beteiligte

  • Für die Waren- und Dienstleistungsanbieter bietet sich über das Couponheft eine hervorragende Möglichkeit, Neubürger erfolgreich und zuverlässig in das Geschäft zu führen, sich der neuen Kundengruppe zu präsentieren, über die eigene Leistungsfähigkeit zu informieren und somit Neukunden zu gewinnen. Voraussetzung ist, dass der Coupon ein kleines Willkommensgeschenk beinhaltet. Die vielfältige Erfahrung aus anderen Städten zeigt, dass Betriebe mit attraktiven Gutscheinen einen ausgesprochen hohen Zulauf erwarten können. Der durch die Coupons ausgelöste Erstkontakt führt in den meisten Fällen schnell zu Wiederholungseinkäufen und einem hohen Maß an Kundenbindung. Denn schließlich präsentierten sich in dem Couponheft auch nur besonders leistungsfähige und serviceorientierte Betriebe.
  • Der Magistrat der jeweiligen Stadt kann seinen Neubürgern ein wertvolles Geschenk unterbreiten und sich so von anderen Städten deutlich abheben. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, das Couponheft nur an Erstwohnsitzanmeldende zu verteilen. Dadurch wird in vielen Fällen die Bereitschaft der Neubürger gefördert, auf Anmeldung eines Zweitwohnsitzes zu verzichten und sich für den Erstwohnsitz in ihrer Stadt zu entscheiden. Hierdurch erhöht sich die finanzielle Zuwendung an die Stadt.
  • Aus der Sicht des Stadtmarketing hat das Couponheft den Vorteil, dass sich die Geschäftstreue in der Stadt erhöht und damit die Gefahr von Kaufkraftverlusten an benachbarte Städte reduziert wird.
  • Die Neubürger ihrerseits nehmen das Geschenk mit großem Dank entgegen. Eine unter den Neubürgern durchgeführte Befragung spiegelt den hohen Akzeptanzgrad wider: 97% der Neubürger zeigten sich über das Geschenk hoch erfreut und wollten gezielt die angebotenen Leistungen nutzen. Eine Neubürgerin bedankte sich z.B. mit einer Postkarte beim Oberbürgermeister: „Vielen Dank für das Couponheft. Es ist schön und praktisch und man fühlt sich in der neuen Stadt nicht so allein gelassen.“


    NEWCOMERSGUIDE® Hanau    |     NEWCOMERSGUIDE® Saarbrücken 1    |     NEWCOMERSGUIDE® Saarbrücken 2




   Erfolgsbeispiele aus anderen Städten

In Marburg erscheint NEWCOMERSGUIDE® bereits in der 10. Auflage (2007/2008). Herausgeber des Heftes ist hier ein Lizenzpartner von INKAM, die Agentur MarketingSystems Marburg. Mitherausgeber ist der Magistrat der Stadt Marburg. Für die Verteilung der Couponhefte an die Neubürger Marburgs sorgen die Mitarbeiter des Stadtbüros. Sie geben es an alle Wohnsitzanmeldenden, die älter als 14 Jahre alt sind (rund 7500 Personen pro Jahr) heraus.

Das Interesse der Marburger Geschäftswelt an diesem Konzept ist seit der ersten Ausgabe stetig gewachsen. Nicht wenige sind bereits seit der Erstausgabe dabei. In den vergangenen Jahren konnte zigfach unter Beweis gestellt werden, dass Betriebe, die mit attraktiven Gutscheinen aufwarten, einen ausgesprochen hohen Neukundenzulauf verzeichnen können. Das derzeit aktuelle Heft hat einen Gesamt-Couponwert von ca. 500,- Euro.

Weitere Couponhefte werden mit großem Erfolg in den Städten Hanau, Saarbrücken und Wiesbaden herausgegeben. Im INKAM-Presseportal finden Sie weitere Informationen zum downloaden.




   Vorteile der Couponwerbung auf einen Blick

    Professionelle Umsetzung durch Kooperation...

Vertragliche Vereinbarungen zwischen

  • dem Institut INKAM (Idee und Konzept)
  • einem Lizenzpartner (Couponakquisition und Realisierung des Heftes)
  • dem Magistrat der jeweiligen Stadt (Verteilung der Hefte an die Neubürger über das Einwohnermeldeamt)

garantieren eine professionelle Umsetzung.

    Zielgruppe Neubürger...

Der Coupongeber bewirbt eine klar definierte Zielgruppe, die zu 100 % erreicht wird: Den „frisch“ zugezogenen Neubürger der Stadt! Er tastet sich in seine neue Wohnumgebung hinein, sucht neue Einkaufsquellen und Dienstleister und ist somit leicht geneigt - gute Produkte und sympathische Dienstleitungen vorausgesetzt - Stammkunde zu werden.

    Preiswerter und effektiver als Anzeigenwerbung...

Der Preis eines Coupons liegt in der Regel unter dem Preis für eine Anzeige gleicher Größe in der regionalen Tageszeitung. Bei gleichzeitig hohen Streuverlusten und einer Wirkungszeit von 1 Tag! Der Coupon im NEWCOMERSGUIDE® wirkt dagegen 1 Jahr (und 3 Monate „Nachlaufzeit“). Und das ohne Streuverluste bei allen Neubürgern. Zusätzlich: kein anderes Werbemedium erreicht den potenziellen Neukunden zu einem früheren Zeitpunkt!

    Hoher Gebrauchswert...

Durch die redaktionellen Seiten, den Branchenführer und den Stadtplan hat das Couponheft einen langen Gebrauchswert und damit eine hohe Werbewirksamkeit und lange Werbedauer. Bei jedem neuen Gebrauch des Heftes wird die Aufmerksamkeit des Neubürgers auf den Coupon/Reminder/Grundeintrag gelenkt.

    Sympathisch...

Beim Kunden-Neubürger wirkt das Werbepaket mehr als Geschenk, denn als Werbung. Auch der Coupon wird nicht als Werbung, sondern als Willkommensgruß gesehen. Das Geschäft erreicht damit einen deutlichen Sympathievorteil und die Werbung wird noch wirksamer

    Begehrt...

Das Couponheft ist ein begehrtes Willkommensgeschenk beim Neubürger! Schließlich repräsentierten die Coupons einen Gesamtwert von mehreren 100,- Euro.

    Der Renner...

Das Couponheft läuft z.B. in Marburg mit großem Erfolg im 10. Jahr als Dauerläufer. Zahlreiche Referenzschreiben erfolgreicher Couponwerber und Marktforschungsberichte unter den Neubürgern verdeutlichen die positive Resonanz. Zahlreiche Teilnehmer waren bereits bei der 1. Ausgabe dabei und haben jetzt bereits ihren 10. Coupon geschaltet.

    Erfolgskontrolle...

Über den Rücklauf der Coupons kann die Werbewirksamkeit des Mediums laufend überprüft werden. Je mehr Coupons eingelöst werden, desto höher ist die Chance, Stammkunden zu gewinnen.

    Zusammenarbeit mit der regionalen Presse...

PR-Berichte in der Presse machen das Werbemedium bekannt und unterstützen damit den Werbeauftritt der Teilnehmer.

    “Von Amts wegen“...

Der Magistrat der Stadt ist Mitherausgeber und sorgt für die Verteilung der Hefte. Folglich garantiert die Teilnahme an dem Projekt einen Imageeffekt, den kein anderes Werbemedium bieten kann.


   Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Sie sind Bürgermeister, Leiter des Einwohnermeldeamtes, Stadtmanager, Vorsitzender einer Werbegemeinschaft oder Geschäftsführer eines Einzelhandels- oder Dienstleistungsbetriebes und möchten, dass auch in Ihrer Stadt ein NEWCOMERSGUIDE® herausgegeben wird? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail! Wir klären dann gemeinsam, inwieweit der NEWCOMERSGUIDE® auch in Ihrer Stadt realisierbar ist.






Site Map    |    Institut    |    Leistungen    |    Presse    |    Karriere    |    Publikationen    |    Kontakt    |    Impressum   |   Datenschutz